Erfrischung pur im Gasteiner Wasserparadies

Tauchen Sie ein in das natürliche und erfrischende Wasser Gasteins. Dabei erleben Sie einen idyllischen und abwechslungsreichen Badeurlaub in Österreich.

Wasser gilt als die Quelle des Lebens und dies spiegelt sich auch im Gasteinertal wider. Die Gasteiner Ache, Thermen, kristallklare Bergseen mit Trinkwasserqualität, Bäche und der berühmte Wasserfall in Bad Gastein sind nur einige davon. Es gibt viele Wege, wie sich das Wasser hier seinen Weg ins Tal bahnt und Sie im Badeurlaub begeistert.

 

Schwimmbegeisterte finden hier im Sommerurlaub oder Familienurlaub viele Möglichkeiten, ihrem Hobby nachzugehen.

 

  • Das Solarbad in Dorfgastein ist mit mehreren Rutschen und Saunen ein toller Ort für die ganze Familie.
  • Der glasklare Badesee zwischen Bad Hofgastein und Bad Gastein ist im Sommer, an heißen Tagen ein beliebtes Ausflugsziel in einem Urlaub mit Kindern und sorgt mit seinem angenehm kühlen und natürlichen Wasser für Erfrischung.
  • Für alle die Lust auf ein Badevergnügen mit Thermalwasser haben ist die Alpentherme mit den beiden Thermalwasserbadeseen die richtige Adresse.

 

Ganz Mutige wagen vielleicht den Sprung in einen der frischen Bergseen nach einer anstrengenden Wandertour. Ganz egal, wo Sie Ihre Bahnen beim Schwimmen ziehen, überall genießen Sie den Blick in die malerische Landschaft und hinauf zu den beeindruckenden Gipfeln der Hohen Tauern.

Badeurlaub in einem unvergesslichen Ambiente

Die Österreichische Bergwelt ist der ideale Gastgeber für ein Badevergnügen der besonderen Art. Verbringen Sie gemütliche Stunden auf den Liegewiesen im Freibad, am Badesee oder im Solarbad. Hier wird Abwechslung großgeschrieben und zahlreiche Gewässer laden zum Baden und Schwimmen ein.

 

Für ein unvergessliches Erlebnis und eine kühle Erfrischung empfehlen wir einen Sprung in einen der kristallklaren Bergeseen, welche die Wanderregion in Gastein zieren.

Thermalwasser Badeseen in der Alpentherme in Bad Hofgastein